Young-Grizzlys-Jobgarantie für Höhenleitner mit Folgen?

Wolfsburg.  Die Sparmaßnahmen der Stadt Wolfsburg setzen den EHC e. V. unter Druck und blockieren Personalentscheidungen. Trainerstellen sind bedroht.

Nach 13 Jahren geht die Spieler-Ära Christoph Höhenleitner zu Ende bei den Grizzlys. Der Vorzeige-Profi steigt aber als Trainer im Wolfsburger Nachwuchs ein – vielleicht nicht ganz folgenlos für seine Kollegen.

Nach 13 Jahren geht die Spieler-Ära Christoph Höhenleitner zu Ende bei den Grizzlys. Der Vorzeige-Profi steigt aber als Trainer im Wolfsburger Nachwuchs ein – vielleicht nicht ganz folgenlos für seine Kollegen.

Foto: imago/DeFodi

Die Nachwuchsarbeit der Grizzlys bekommt durch Christoph Höhenleitner eine neue Qualität. Erstmals in der Geschichte des Wolfsburger Erstliga-Eishockeys übernimmt ein DEL-Profi der Grizzlys einen hauptamtlichen Trainerjob im Juniorenbereich des Klubs beziehungsweise im Gesamtverein EHC e. V., bei...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: