Höhenleitner erklärt seinen Rücktritt bei den Grizzlys

Wolfsburg.  Dienstältester Profi des Eishockey-Erstligisten bestätigt, dass er am Saisonende aufhört. Hier kommen die Erklärung und lobende Worte vom Manager.

Grizzlys-Urgestein Christoph Höhenleitner beendet nach der aktuellen Saison seine aktive Karriere und wechselt als Trainer in den Nachwuchs der Wolfsburger.

Grizzlys-Urgestein Christoph Höhenleitner beendet nach der aktuellen Saison seine aktive Karriere und wechselt als Trainer in den Nachwuchs der Wolfsburger.

Foto: Burmann

Nun hat Christoph Höhenleitner die Katze aus dem Sack gelassen. Der dienstälteste Profi der Grizzlys beendet am Saisonende nach 13 Jahren im Trikot des Wolfsburger Eishockey-Erstligisten seine Karriere. In einer Pressemitteilung des Klubs wird der 36-Jährige zitiert: „Die Entscheidung ist mir...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: