Grizzlys Wolfsburg verlieren 2:4 beim Furchner-Jubiläum

Köln.  In seinem 1000. DEL-Spiel muss der Kapitän des Eishockey-Erstligisten eine Niederlage bei seinem Ex-Klub Köln einstecken.

Vor Spielbeginn strahlte Grizzlys-Jubilar Sebastian Furchner (Mitte). Charly Fliegauf (von links), Hans Zach, Patrick Köppchen und Mirko Lüdemann ehrten den Grizzlys-Kapitän.

Vor Spielbeginn strahlte Grizzlys-Jubilar Sebastian Furchner (Mitte). Charly Fliegauf (von links), Hans Zach, Patrick Köppchen und Mirko Lüdemann ehrten den Grizzlys-Kapitän.

Foto: PIX-Sportfotos / Sascha Schneider

Das hatten sich die Grizzlys anders gewünscht, vor allem für ihren Kapitän. Im 1000. DEL-Spiel von Sebastian Furchner kassierte der Wolfsburger Eishockey-Erstligist eine nicht unverdiente 2:4 (0:1, 1:2, 0:1)-Niederlage bei den Kölner Haien. 11.700 Zuschauer applaudierten dem Wolfsburger Routinier,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: