Hammer! Sparre vermiest Gross die Rückkehr nach Wolfsburg

Wolfsburg.  Die verletzungsgeplagten Grizzlys schaffen in der Deutschen Eishockey-Liga die kleine Sensation und bezwingen Spitzenreiter Mannheim mit 4:3 n. V.

Endlich mal wieder konnten die Grizzlys nach Spielende ausgelassen jubeln. Das 4:3 n. V. über Mannheim war der erste Erfolg nach zuvor vier Pleiten.

Endlich mal wieder konnten die Grizzlys nach Spielende ausgelassen jubeln. Das 4:3 n. V. über Mannheim war der erste Erfolg nach zuvor vier Pleiten.

Foto: Darius Simka / regios 24

Das befürchtete Debakel gegen den Spitzenreiter blieb aus – und mehr noch. Gegen die Adler Mannheim, bei denen die erstmalige Rückkehr des früheren Grizzlys-Cheftrainers Pavel Gross in die Eis-Arena unspektakulär ausfiel, lieferte die Wolfsburger Rumpftruppe eine kämpferische und moralische...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.