Erst nach 40 Minuten aufgewacht

Wolfsburg  Die Grizzlys Wolfsburg „schenken“ Verfolger Schwenningen beim 2:3 nach Verlängerung zwei wichtige Punkte.

Grizzlys-Torwart Felix Brückmann liegt am Boden und schaut dem Puck hinterher. Den hat er sich soeben selbst ins Tor befördert.

Foto: imago/foto2press

Grizzlys-Torwart Felix Brückmann liegt am Boden und schaut dem Puck hinterher. Den hat er sich soeben selbst ins Tor befördert. Foto: imago/foto2press

40 Minuten stimmte gar nichts! Zwei Tage nach dem tollen 7:4-Heimspektakel gegen Berlin lagen die Grizzlys am Dienstagabend vor dem letzten Drittel mit 0:2 zurück gegen Verfolger Schwenninger Wild Wings in der Eis-Arena. Die Saison-Minuskulisse von nur 1905 Zuschauern passte zum lange...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.