Eintracht will bei Transfers keinen Schnellschuss riskieren

Belek.  Der Transfermarkt ist bis zum Ende des Monats geöffnet. Eintracht sucht nach einem schnellen, spielstarken Offensivmann.

Typisches Bild in Belek: Eintrachts Sportdirektor Peter Vollmann am Telefon.

Typisches Bild in Belek: Eintrachts Sportdirektor Peter Vollmann am Telefon.

Foto: Lars Rücker

Dieser Tage sieht man Eintracht Braunschweigs Sportdirektor Peter Vollmann selten ohne sein Smartphone am Ohr. Während die Drittliga-Fußballer im Trainingslager in Belek für den Rest der Saison schwitzen, lotet der 62-Jährige die Möglichkeiten aus, einen Spieler zu verpflichten. Schwierige Lage auf...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: