Löwen-Coach Strobl lässt seinen „Künstlern“ gern Freiheiten

Braunschweig.  Der Trainer empfängt mit Braunschweigs Basketballern zu ersten Heimspiel am Sonnabend seinen favorisierten Ex-Klub Ulm.

Löwen-Trainer Pete Strobl ballt In Ludwigsburg die Triumphierfaust: Auch gegen seinen Ex-Klub Ulm hofft er nun auf einen Sieg.

Löwen-Trainer Pete Strobl ballt In Ludwigsburg die Triumphierfaust: Auch gegen seinen Ex-Klub Ulm hofft er nun auf einen Sieg.

Foto: Hansjürgen Britsch / imago /Pressefoto Baumann

Das Aufstellen fürs neue Teamfoto war gestern für Braunschweigs Basketballer in ihrer Spielarena VW-Halle die richtige Einstimmung. Zehn Tage nach dem BBL-Start steht das erste Heimspiel an. Endlich. „Wir sind froh, dass wir jetzt unseren Zuschauern zeigen können, wie wir zusammenspielen“, sagt...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: