Grizzlys-Trainer bemängelt Abschluss und fehlende Geduld

Wolfsburg.  Nein, zufrieden ist der neue Chefcoach des Wolfsburger Eishockey-Erstligisten nicht. Aber trotz Kritik stärkt er seinen Jungs auch den Rücken.

Grizzlys-Cheftrainer Pekka Tirkkonen hat keinen leichten Einstand.

Grizzlys-Cheftrainer Pekka Tirkkonen hat keinen leichten Einstand.

Foto: Darius Simka / regios 24

Recht leer war es am Dienstagvormittag auf dem Eis: Mit nur 16 Spielern des DEL-Kaders – nach John Alberts Unfall nur noch 15 – musste Pekka Tirkkonen auskommen. Der neue Trainer des Eishockey-Erstligisten Grizzlys Wolfsburg versuchte, sich so entspannt wie unter den Umständen möglich zu geben....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: