Salzgitter. Auch für das Landgericht werden ehrenamtliche Schöffen gesucht. Was sie mitbringen müssen, lesen sie hier..

„Mensch, kommenden Montag muss ich zum Gericht!“ Dieser Aussage, möglicherweise ausgesprochen im Bekanntenkreis, muss nicht zwangsläufig eine Gaunerei vorangegangen sein, denn die deutsche Justiz arbeitet an ihren Amts- und Landgerichten mit Hilfsrichtern im Schöffenamt. Brandaktuell laufen derzeit in allen Städten und Kommunen die Bewerbungen für die Schöffenperiode 2024 bis 2028. Mindestens 118 unbescholtene Personen im Alter zwischen 25 und 69 Jahren werden allein im Stadtgebiet Salzgitter als Bewerber gesucht.