Lebenstedt: Mann fährt unter Drogen und ohne Fahrerlaubnis

Lebenstedt.  Sein Kleinkraftrad hatte zudem keine gültige Haftpflichtversicherung. Gegen den 21-Jährigen wird nun ermittelt..

Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. (Symbolbild)

Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. (Symbolbild)

Foto: Patrick Seeger / dpa

Die Polizei hat am Donnerstag, 22. August, gegen 22 Uhr einen 21-jährigen Fahrer eines Kleinkraftrades auf der Berliner Straße kontrolliert. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der 21-Jährige offensichtlich unter Drogeneinfluss stand. Ein Drogenvortest habe ergeben, dass der Mann Marihuana konsumiert haben könnte, so meldet die Polizei weiter. Dem Fahrer wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Die Polizisten untersagten dem Rollerfahrer die Weiterfahrt.

Weitergehende Ermittlungen ergaben, dass der Mann keine Fahrerlaubnis besaß. Außerdem hatte sein Gefährt keine gültige Haftpflichtversicherung.

Die Polizei ermittelt nun gegen den Fahrer.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder