Lebenstedt: 21-Jähriger mit Schneidwerkzeug am Finger verletzt

Lebenstedt.  Zu der Verletzung am Finger kam es im Laufe eines Streits mit einem 25-Jährigen. Die Gründe dafür sind bislang unbekannt.

Der 21-Jährige zog sich auch Prellungen und Abschürfungen zu. (Symbolfoto)

Der 21-Jährige zog sich auch Prellungen und Abschürfungen zu. (Symbolfoto)

Foto: Monika Skolimowska / dpa

Ein 25-jähriger Mann hat Dienstagnacht, 20. August, gegen 23 Uhr „An der Windmühle“ einen 21-Jährigen mit einem Schneidwerkzeug am Finger verletzt. Zuvor waren die Männer, so meldet die Polizei, aus derzeit noch unbekannten Gründen in Streit geraten. Der 25-Jährige schubste den 21-jährigen Mann im Verlauf des Streits auch noch, so die Polizei weiter. Dabei kam der 21-Jährige zu Fall und zog sich Prellungen und Abschürfungen zu. Er wurde in einem Krankenhaus ärztlich versorgt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder