LKW verliert Ladung und beschädigt nachfolgendes Auto

Watenstedt.  In diesem Zusammenhang weist die Polizei ausdrücklich daraufhin, dass die Ladung stets gegen ein Herunterfallen gesichert sein muss.

Die Polizei warnt vor ungesicherter Ladung.

Die Polizei warnt vor ungesicherter Ladung.

Foto: Carsten Rehder / dpa

Ein LKW aus dem Landkreis Gifhorn hat am Montagmorgen auf der Industriestraße Mitte in Watenstedt Ladung von der Ladefläche verloren und beschädigte hierdurch ein nachfolgendes Auto. Während der Fahrt habe er offensichtlich mehrere größere Steine von der Ladefläche verloren, da diese nicht ausreichend gegen ein Herabfallen gesichert waren, teilt die Polizei mit. Ein nachfolgender BMW wurde durch die Steine an der Motorhaube beschädigt. Es entstand ein Schaden von mindestens 700 Euro.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei ausdrücklich daraufhin, dass die Ladung stets gegen ein Herunterfallen gesichert sein muss. Durch nicht ordnungsgemäß gesicherte Ladung können gefährliche Situationen entstehen und schwere Unfälle verursacht werden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder