Salzgitteraner backt mit Lehrern und Schülern in Georgien

Salzgitter-Bad/Georgien.  Entwicklungshelfer Udo Ortmann aus Salzgitter-Bad engagierte sich 21 Tage lang in den Städten Tiflis und Kobuleti.

Udo Ortmann (Zweiter von rechts) zeigt, wie Laugenbrezel hergestellt werden.

Udo Ortmann (Zweiter von rechts) zeigt, wie Laugenbrezel hergestellt werden.

Foto: Privat

Udo Ortmann, der frühere Chef des Ratscafe´s in Salzgitter-Bad, war wieder einmal in Sachen Entwicklungshilfe unterwegs. Diesmal zog es ihn 21 Tage nach Georgien, einem Land, das auf mehr Besucher aus Westeuropa hofft und sich darauf vorbereitet. Ortmann: „Die Georgier wollen den Fremdenverkehr...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: