Kunst am Trafohäuschen im Gutspark

Flachstöckheim  Das große Bild zeigt ein Ehepaar bei der Ernte.

Die Vorderfront des Trafohäuschens im Gutspark ist fast lebensecht gestaltet:

Die Vorderfront des Trafohäuschens im Gutspark ist fast lebensecht gestaltet:

Foto: Horst Körner

Der Förderverein Gutspark Flachstöckheim ist glücklich: Nach Absprache mit ihm hat die Wasser- und Energie-Versorgungsgesellschaft (WEVG) ein Trafohäuschen an Rande des Parks gegenüber dem Kindergarten von professionellen Fassadenmalern künstlerisch gestalten lassen. Über den 500-KV-Trafo wird ganz...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: