Barum. Oktoberfest in der norddeutschen Tiefebene – in Barum! Geht das? Ein Selbstversuch in Lederhose und karierter Bluse.

Pffff, sollen die doch in München das Oktoberfest eröffnen. Barum liegt zwar mitten im norddeutschen Flachland, ist aber an diesen zwei Abenden so etwas wie eine bayrische Enklave. Wiesn-Außenstelle. Und vielleicht für jemanden, der noch nie ein Oktoberfest gefeiert hat, weder ein Dirndl noch eine Lederhose, wohl aber eine karierte Bluse besitzt, der geeignete Ort, um mal zu schauen: Wie ist das – Oktoberfest zu feiern? Oktoberfest light – beziehungsweise norddeutsch – sozusagen.