Salzgitter. Im vergangenen Sommer haben sie mit der Ausbildung begonnen. Nun wird es richtig ernst für die Jungjäger. So läuft die Prüfung am Wochenende ab.

Die Schießprüfung ist absolviert – nun geht es mit der schriftlichen und mündlich/praktischen Prüfung weiter. Der aktuelle Jungjäger-Kurs der Jägerschaft Salzgitter hat derzeit aufregende und lernintensive Tage. „Am Freitag steht die schriftliche Prüfung im Lebenstedter Rathaus auf dem Programm. Am Samstag im Revier die mündlich/praktische Prüfung“, erklärt Kreisjägermeisterin Susanne Niemeyer das Prozedere. Nicht nur für die 18 Prüflinge eine aufregende Zeit – auch für Ausbilder und Prüfer.