Unfall

Autofahrer verletzt sich bei Auffahrunfall nahe Burgdorf

Zwischen Burgdorf und Osterlinde kam es am Montagmittag zu einem Auffahrunfall.

Zwischen Burgdorf und Osterlinde kam es am Montagmittag zu einem Auffahrunfall.

Foto: Feuerwehr Baddeckenstedt

Burgdorf.  Auf der Landesstraße nach Osterlinde krachte es am Montagmittag – zwei Fahrzeuge fuhren aufeinander auf.

Auf der Landesstraße 474 zwischen Burgdorf und Osterlinde hat sich am Montagmittag gegen 13 Uhr ein Auffahrunfall ereignet. Nach Angaben der Feuerwehr Baddeckenstedt verletzte sich ein Autofahrer beim Aufprall und musste durch den Rettungsdienst versorgt werden.

Feuerwehrleute rücken nach einer Stunde wieder ein

Die Feuerwehrleute aus Burgdorf, Nordassel und Hohenassel sicherten die Einsatzstelle ab, nahmen die auslaufenden Betriebsstoffe auf und gaben die Fahrbahn nach etwa einer Stunde wieder frei, teilt die Feuerwehr mit.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder