6 Anträge von Salzgitters Grünen wurden bis zu neun Mal vertagt

Salzgitter.  Die Ratsfraktion der Grünen will mit Anträgen zum Klimaschutz auch in Salzgitter Umweltbewusstsein forcieren - doch bislang ohne Erfolg.

Blühstreifen, wie sie etwa der Üfinger Bürgerverein unter dem Motto „Der bunte Rand“ am Ortseingang angelegt hat, möchte die Ratsfraktion im Stadtgebiet wesentlich häufiger sehen.

Blühstreifen, wie sie etwa der Üfinger Bürgerverein unter dem Motto „Der bunte Rand“ am Ortseingang angelegt hat, möchte die Ratsfraktion im Stadtgebiet wesentlich häufiger sehen.

Foto: Bernward Comes

Frustrierte Stimmung bei der Ratsfraktion der Grünen: Ausgerechnet in Zeiten, in denen die Bundespartei mächtig punkten kann mit Klima- und Umweltschutzbelangen, fühlen sich die Politiker in Salzgitter mit ihren Ideen regelrecht kaltgestellt. So liegen sechs Handlungs- und Prüfanträge der Fraktion...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: