„Tourismus in Salzgitter entwickelt sich positiv“

Salzgitter.  Wie steht es um den Tourismus in Salzgitter? Warum gibt es keine Jugendherberge. Wir sind der Leserfrage von Andreas Meier nachgegangen.

Am Salzgittersee gibt es in Lebenstedt einen Stellplatz für Camper, seit diesem Sommer gibt es eine Parkgebühr in Höhe von 5 Euro. Klaus-Dieter Lüken und Mike Wendelken machen hier Zwischenstation auf dem Weg aus dem Süden nach Osterholz.

Foto: Bernward Comes / Salzgitter Zeitung

Am Salzgittersee gibt es in Lebenstedt einen Stellplatz für Camper, seit diesem Sommer gibt es eine Parkgebühr in Höhe von 5 Euro. Klaus-Dieter Lüken und Mike Wendelken machen hier Zwischenstation auf dem Weg aus dem Süden nach Osterholz.

Fragen Sie doch einmal die Tourismusbeauftragte, warum es keine Jugendherberge und keinen Campingplatz in Salzgitter gibt: Diesen und weiteren Fragen unseres Lesers Andreas Meier, die er auf dem Portal Alarm38 gestellt hat, sind wir nachgegangen. Und haben von Nicole Lüdicke interessante Antworten...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.