Hitzige Wortgefechte mit der Politsau

Kalle Pohl plaudert in der ausverkauften Kniestedter Kirche über seine Erlebnisse im Kiosk seines Onkels

Witze, in der Regel ohne erhobenen Zeigefinger: Kalle Pohl mit seinem Programm "Kalles Kiosk" in der Kniestedter Kirche.   

Witze, in der Regel ohne erhobenen Zeigefinger: Kalle Pohl mit seinem Programm "Kalles Kiosk" in der Kniestedter Kirche.   

Foto: David Taylor

SALZGITTER-BAD. "Ex-Tennisstar ging gestern nicht fremd" – diese Schlagzeile würde Kalle Pohl gerne einmal lesen. Leider können wir damit nicht dienen, aber zumindest können wir ihm seinen zweiten Wunsch erfüllen: die Titelzeile "Kalle Pohl krank? Hat er Diabetes?" nicht zu drucken. Denn Kalle Pohl...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.