Azubis zu Gast in der Redaktion der Braunschweiger Zeitung

Braunschweig.  Neun Teilnehmer der Bildungsinitiative „Zukunft Bilden“ haben einen Blick hinter die Kulissen des BZV-Medienhauses geworfen.

Die Auszubildenden des Projekts „Zukunft Bilden“ haben ihre Fragen mit Desk-Chef Harald Likus besprochen.

Die Auszubildenden des Projekts „Zukunft Bilden“ haben ihre Fragen mit Desk-Chef Harald Likus besprochen.

Foto: Ida Wittenberg / BZV

Wer entscheidet, welches Thema auf die Titelseite kommt? Wird es die Print-Zeitung auch in 20 Jahren noch geben und wann beginnt eigentlich der Arbeitstag eines Reporters? Noch vor der ersten Konferenz des Tages hatten neun Azubis die Möglichkeit, all ihre Fragen an den Desk-Chef Harald Likus zu stellen.

Die Jugendlichen sind Teilnehmer der Bildungsinitiative „Zukunft Bilden“ und erhalten für ein Jahr von ihren Ausbildungsbetrieben nicht nur ein Zeitungsabonnement, sie können auch aus einem vielseitigen Mitmach-Programm wählen. In dem Projekt sollen die Azubis ihre Allgemeinbildung und ihre Medienkompetenz trainieren.

Bei der Redaktionsbesichtigung haben sie dabei einen Blick hinter die Kulissen des BZV Medienhauses werfen dürfen. Am Nachrichtentisch sprachen sie mit dem Desk-Chef unserer Zeitung darüber, wie die Themen für die Zeitung ausgewählt werden, und haben erfahren, was Harald Likus über die Zukunft des Print-Produkts denkt: „Ich denke, wir haben es mit dem Medium Zeitung deutlich schwerer als das klassische, gebundene Buch. Genau aus diesem Grund arbeiten wir stetig an unserer Online-Strategie, und versuchen uns weiterzuentwickeln.“

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder