Weddeler Schleife: Bahnfahrer brauchen noch viel Geduld

Braunschweig.  Der Ausbau der Bahnstrecke zwischen Braunschweig und Wolfsburg ist 2023 fertig. Die Bahn baut bei laufendem Betrieb.

Die Vorarbeiten für das zweite Gleis der Weddeler Schleife haben begonnen. Bei Lehre wird an einer Brücke in der Nähe der Schunter der Baugrund erkundet. Auf dem Bild ist Polier Heiko Lattke von der Firma Keller Grundbau zu sehen. 

Foto: Andre Dolle

Die Vorarbeiten für das zweite Gleis der Weddeler Schleife haben begonnen. Bei Lehre wird an einer Brücke in der Nähe der Schunter der Baugrund erkundet. Auf dem Bild ist Polier Heiko Lattke von der Firma Keller Grundbau zu sehen. 

Die A 39 ist täglich verstopft, die Züge zwischen Braunschweig und Wolfsburg sind überfüllt. So schnell wird sich daran nichts ändern. 150 Millionen Euro stehen für den Ausbau der Bahnstrecke Weddeler Schleife bereit. Die Baupläne sind abgeschlossen, die Vorarbeiten haben vor zwei Wochen bereits begonnen. Dennoch dauert es noch bis 2023, bis das zweite Gleis fertig ist. Erst dann können Nahverkehrszüge im 30-Minuten-Takt fahren. Die...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder