„Digitalisierung passt nicht in alte Muster“

Braunschweig.  Die Happy Customer Managerin Eisermann plädiert für offene Unternehmensstrukturen.

Viele Arbeitnehmer wünschen sich eine Viert-Tage-Woche. Angeboten wird sie in den wenigsten Unternehmen.

Foto: imago/Science Photo Library

Viele Arbeitnehmer wünschen sich eine Viert-Tage-Woche. Angeboten wird sie in den wenigsten Unternehmen. Foto: imago/Science Photo Library

Wenn es nach Sara Lena Eisermann geht, Happy-Customer-Managerin bei dem Berliner Start-Up Tandemploy, steckt die Mehrheit deutscher Unternehmen noch in der Zeit der Industrialisierung fest. „Es gibt eine 40-Stunden-Woche, eine Präsenzkultur, die Arbeit ist hierarchisch strukturiert und die...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.