Episode 8

"Forsch!"-Podcast: Abschied vom Auto - aber wie?

Mark Vollrath ist Professor an der TU Braunschweig und erzählt unter anderem, warum er als Fahrradfahrer auf einen Helm verzichtet.

Mark Vollrath ist Professor an der TU Braunschweig und erzählt unter anderem, warum er als Fahrradfahrer auf einen Helm verzichtet.

Foto: Peter Sierigk

Braunschweig  Verkehrspsychologe Mark Vollrath erklärt, was eine fahrradfreundliche Stadt ausmacht und warum er das 9-Euro-Ticket mit einer Studie begleitet.

Die Verkehrswende – für Mark Vollrath bedeutet das vor allem: weniger Autoverkehr. Da er als Verkehrspsychologe immer den Faktor Mensch im Blick hat, sucht er Antworten auf die Frage: Wie bewegt man die Leute, umzusteigen? Im „Forsch!“-Podcast erklärt der Professor der TU Braunschweig, weshalb das 9-Euro-Ticket der „Traum jedes Verkehrspsychologen“ ist, was Städte tun müssen, damit mehr Menschen das Auto stehenlassen und weshalb er selbst am liebsten mit dem Rad fährt.