Episode 1

„Gute Stube“: Mut zur Farbe!

Braunschweig  In der ersten Folge öffnet Stefanie Kuhn ihre Wohnungstüren und zeigt, wie sich Mid-century-Elemente mit modernen Klassikern kombinieren lassen.

Farbakzente spielen in der Wohnung von Stefanie Kuhn und ihrem Partner eine große Rolle. Doch das war nicht immer so. Denn die große Liebe für Inneneinrichtung fing eigentlich mit dem Skandi-Stil und einer Facebook-Gruppe mit dem Titel „scandilovers“ an, die mittlerweile knapp 80.000 Follower hat.

Der Farbeimer ist in den letzten Jahren explodiert

Zu Beginn der Corona-Pandemie und vor allem im ersten Lockdown ist dem Paar dann aber die Decke auf den Kopf gefallen und Farbe musste her. Räume wurden getauscht, Wände gestrichen und neue und vor allem bunte Möbelstücke angeschafft. So haben die Beiden in den letzten zwei Jahren Mut zur Farbe bewiesen und viele Mid-century-Elemente haben sich unter die moderne und sonst eher schlichte Einrichtung gemischt. Einblicke in die Wohnwelt des Paares teilt die 28-Jährige auch auf ihrem Instagram-Account @steffikhn und erreicht dort rund 10.000 Follower.