Episode 14

"Draußen-Podcast": Kammerlander – „Alpinisten sind Egoisten“

Der Südtiroler Hans Kammerlander hat sich als Alpinist vielen riskanten Herausforderungen gestellt (Archiv).

Der Südtiroler Hans Kammerlander hat sich als Alpinist vielen riskanten Herausforderungen gestellt (Archiv).

Foto: Kammerlander

Braunschweig.  Nur nach vorne denken, fixiert sein und wenig Rücksicht nehmen. Dieses Verhalten kennzeichne die meisten Alpinisten, findet der Extrembergsteiger.

In der dritten und letzten Podcast-Folge mit dem Südtiroler geht es auch um das Altern, das Umkehren im richtigen Augenblick und die Frage, was inmitten eines Lebens voller Abenteuer unerledigt geblieben ist?

„Ich sehe die Berge jetzt einfach tiefer, ich habe mehr Zeit“, beschreibt Hans Kammerlander seine Leidenschaft im Alter.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder