Die Straßenausbau-Gebühren sollen weg

Wendeburg.  Die Straßenausbau-Gebühren sollen abgeschafft werden. Das wird sowohl in der Gemeinde Wendeburg als auch in der Gemeinde Edemissen diskutiert.

Die Bürgerinitiative „Weg mit alten Strabs“.

Die Bürgerinitiative „Weg mit alten Strabs“.

Foto: Bürgerinitiative

Eine Abordnung der Bürgerinitiative „Weg mit dem alten Strabs“ – gemeint ist damit die Straßenausbau-Satzung – trifft sich am Dienstag, 15. Januar, im Wendeburger Rathaus zu einem Gespräch mit Bürgermeister Gerd Albrecht und den Vorsitzenden der Fraktionen des Gemeinderates. Die Bürgerinitiative setzt sich dafür ein, dass die Straßenausbau-Beiträge abgeschafft werden (wir berichteten). „Unsere Petition steht bei 1300 Unterschriften...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder