Peine. Die Firma hat den Verleih zum 31. März eingestellt. Was nun mit den Rollern im Peiner Stadtgebiet passiert.

Die Firma Bolt hat ihren E-Scooter-Verleih in Peine zum 31. März eingestellt. Das berichtet die Stadt Peine. Die in Peine von Bolt zur Verfügung gestellten E-Scooter werden nun sukzessive aus dem Stadtgebiet entfernt, teilt Petra Neumann, Pressesprecherin der Stadt Peine, mit.

Ihr Newsletter für Peine & Region

Kostenlosen Newsletter bestellen und täglich das Neueste aus der Region im Postfach lesen.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Der Rückzug des estnischen Unternehmens Bolt bedeutet aber nicht das Ende für die Elektroroller in er Stadt Peine. Die Firma Tier biete weiterhin E-Scooter an. Dies sei vertraglich geregelt. „Die Vereinbarung läuft aktuell bis zum 31. Dezember 2024“, so Petra Neunmann.

Bolt startete im Oktober 2021 mit dem Verleih der E-Scooter in Peine

Im Oktober 2021 war Bolt in der Stadt Peine mit den mintgrünen E-Scootern gestartet. Bolt-Sprecher Jan Kronenberger versicherte damals angesichts der aus seiner Sicht guten Nachfrage: „Wir behalten uns vor, unser Gebiet auszubauen.“

Jeder der beiden Anbieter hatte im Stadtgebiet 150 E-Scooter im Einsatz, insgesamt also 300.

Mehr wichtige Nachrichten aus dem Landkreis Peine lesen:

Täglich wissen, was in Peine passiert: