Peine. Bei einer Verkehrskontrolle fanden die Beamten am Sonntag ein Einmachglas mit Konsumutensilien und Betäubungsmitteln.

Bei einer Verkehrskontrolle am Sonntag, gegen 13.20 Uhr, fanden die Beamten bei einem 43-jährigen Peiner ein Einmachglas mit Konsumutensilien und Resten von Betäubungsmitteln. Laut einer Pressemitteilung der Polizei Peine erwartet den Mann nun eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die Beamten beschlagnahmten die Gegenstände.

Meistgeklickte Nachrichten aus der Region Braunschweig-Wolfsburg und Niedersachsen:

Keine wichtigen News mehr verpassen: