Ilsede. Der Mann aus Peine prügelte auf den 56-jährigen Mann aus Ilsede ein, auch als dieser bereits am Boden lag. Das ist passiert.

Nachdem ein zunächst verbaler Streit zwischen zwei Männern ausgeartet ist, hat ein 45-jährige Peiner einen 56-jährigen Mann aus Ilsede attackiert. Laut einer Pressemitteilung der Polizei hat das Opfer versucht, den Mann aus seiner Wohnung zu verweisen, als dieser plötzlich um sich schlug und dabei eine Tür beschädigte. Dabei brachte der Angreifer das Opfer zu Boden und schlug und trat mehrfach auf ihn ein.

Der Täter konnte flüchten, bevor die Polizei Peine am Ort des Geschehens eintraf. Das Opfer verletzte sich augenscheinlich nicht, wurde aber dennoch vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Meistgeklickte Nachrichten aus der Region Braunschweig-Wolfsburg und Niedersachsen:

Keine wichtigen News mehr verpassen: