Bortfeld. Mit Gedichten, Lesungen, Musik und Sketchen hat er die Saison eröffnet. Am heutigen Mittwoch, 22. März, ist die nächste Vorstellung.

Die Saison-Eröffnung des Theaterkreises Bortfeld war unterhaltsam und bekömmlich zugleich. Der erste Teil fand am Dienstagabend im Spielhous in Bortfeld, statt. Bei freiem Eintritt waren die Räumlichkeiten im ersten Stock des Fachwerkhauses voll besetzt. Es gab Käse, Rotwein, Mineralwasser und ein Programm für jeden Geschmack oder, um den Veranstalter zu zitieren: „Beiträge für Leib und Seele“.