Peine. Das Geldinstitut berichtet von einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2019.

Die Corona-Pandemie stellt Gesellschaft und Wirtschaft vor ungeahnte Herausforderungen: Die Targo-Bank in Peine hat auf die neue Situation schnell und umfassend reagiert. „Gesundheitsschutz hatte und hat für uns oberste Priorität. Deshalb haben wir den physischen Kontakt zwischen Kunden und Mitarbeitern in den Filialen frühzeitig auf ein Minimum reduziert. Auch zukünftig werden wir unseren Geschäftsbetrieb mit strengen Hygienemaßnahmen begleiten“, sagt Andreas Kinne, Filialleiter in Peine.