LKW kippt auf Baustelle in Mehrum (Kreis Peine) um

Mehrum.  Kollegen befreien den Fahrer leicht verletzt aus seinem Fahrzeug. Der LKW rutschte auf einer Bau-Straße in den Graben.

Am Freitagmorgen kippte dieser LKW auf einer Baustelle im Mehrumer Industriegebiet um.

Am Freitagmorgen kippte dieser LKW auf einer Baustelle im Mehrumer Industriegebiet um.

Foto: L.Hagemann, Feuerwehr Mehrum

Ein großer Lastwagen stürzte am Freitag um 8.41 Uhr auf einer Baustelle in Mehrum um. Das berichtet Sebastian Haupt, Pressewart der Feuerwehren der Gemeinde Hohenhameln.

Die Ortswehren Mehrum, Equord und Hohenhameln seien zu einem schweren LKW-Unfall in das Mehrumer Industriegebiet alarmiert worden. „Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde glücklicherweise festgestellt, das der verunfallte LKW-Fahrer bereits von seinen Kollegen leicht verletzt aus dem Fahrzeug befreit worden war und vom Rettungsdienst versorgt wurde“, so Sebastian Haupt.

Der Lastwagen sei zuvor auf einer Bau-Straße in den Graben gerutscht und dann voll beladen auf die Seite gekippt.

„Die Einsatzstelle wurde schließlich an das Bauunternehmen übergeben, die sich sich um die weitere Bergung des LKW bemühte. Der Einsatz war nach einer guten Stunde beendet“, so die Feuerwehr abschließend.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder