Zwei Personen werden bei Unfall in Hohenhameln verletzt

Hohenhameln.  Bei einem Verkehrsunfall auf der Peiner Landstraße in Hohenhameln sind zwei Menschen leicht verletzt worden.

Eine 20-Jährige nahm einem 58-Jährigen auf der Peiner Landstraße die Vorfahrt: Es kam zur Kollision. (Symbolbild)

Eine 20-Jährige nahm einem 58-Jährigen auf der Peiner Landstraße die Vorfahrt: Es kam zur Kollision. (Symbolbild)

Foto: ABR68 / stock.adobe.com

Bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung der Bahnhofsstraße in die Peiner Landstraße in Hohenhameln sind am Sonntag zwei Fahrer leicht verletzt worden. Eine 20-jährige Renault-Fahrerin missachtete, wie die Polizei mitteilt, gegen 14.35 Uhr die Vorfahrt des 58-Jährigen Audi-Fahrers.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf schätzungsweise 10.000 Euro.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder