Goslar überträgt Hochwasserschutz auf Wasserverband Peine

Peine.  Der Vertrag wurde nun geschlossen. Er soll eine effiziente interkommunale Zusammenarbeit sichern.

Die Stadt Goslar überträgt die Hochwasseraufgaben auf den Wasserverband Peine. Der Vertrag wurde jetzt in Goslar geschlossen. Bei der Unterzeichnung (von links): Oberbürgermeister Oliver Junk, Thomas Moll, Fachdienstleiter Umwelt- und Gewässerschutz der Stadt Goslar, und Verbandsvorsteher Hans-Hermann Baas.

Die Stadt Goslar überträgt die Hochwasseraufgaben auf den Wasserverband Peine. Der Vertrag wurde jetzt in Goslar geschlossen. Bei der Unterzeichnung (von links): Oberbürgermeister Oliver Junk, Thomas Moll, Fachdienstleiter Umwelt- und Gewässerschutz der Stadt Goslar, und Verbandsvorsteher Hans-Hermann Baas.

Foto: Stadt

„Hochwasserschutz gelingt effizient und nachhaltig, wenn er nicht nur lokal begrenzt, sondern übergreifend in Flussgebieten gedacht wird“, bekräftigen Goslars Oberbürgermeister Oliver Junk und Verbandsvorsteher Hans-Hermann Baas vom Wasserverband Peine. „Dieser Idee folgend freuen wir uns, nun auch...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: