Peine. Der Neujahrsempfang der Stadt ist nun der würdevolle Rahmen für die Auszeichnung.

Das war eine Premiere beim Neujahrsempfang der Stadt Peine im Forum: In dem festlichen Rahmen vor mehr als 200 geladenen Gästen hat Bürgermeister Klaus Saemann am Montagabend erstmals auch die Peiner Sportler des Jahres geehrt. Bisher fand diese Ehrung in einem kleineren Rahmen statt, doch schon voriges Jahr hatte Saemann angekündigt, auch die Sportler bei diesem Empfang ins Rampenlicht holen zu wollen.

„Hier heute dabei zu sein bedeutet“, erläuterte Saemann anerkennend, „dass Sie es geschafft haben, sich gegen die Konkurrenz in Ihrer Sparte durchzusetzen. Dafür bedarf es eines harten Trainings, mentaler Tatkraft und einer guten Tagesform. Jede und jeder von Ihnen hat mehr als einmal mit seiner sportlichen Leistungsfähigkeit überzeugt.“ Auf der Bühne ausgezeichnet wurden vier Jugendsportler, drei Erwachsenen-Sportler und eine Mannschaft.