Emotionale Momente und das Aus für „Zweitfrau Computer“

Peine  Vor 200 Gästen verabschiedet die Stadt Peine am Freitag feierlich Bürgermeister Michael Kessler nach zehnjähriger Amtszeit in den Ruhestand.

Michael Kessler (Zweiter von rechts) mit (von links) ohn Philip Kessler, seiner Frau Claudia Helbsing-Kessler und Tochter Florentine Kessler-Grobe.

Michael Kessler (Zweiter von rechts) mit (von links) ohn Philip Kessler, seiner Frau Claudia Helbsing-Kessler und Tochter Florentine Kessler-Grobe.

Mit seinem Schlusswort „Danke“ brandet minutenlanger Beifall auf – die 200 geladenen Gäste erheben sich und klatschen für Michael Kessler. Bewegende Augenblicke für den Peiner Bürgermeister, der am Freitag in einem Festakt im Rathaus verabschiedet worden ist. Was folgt, sind Bilder auf einer großen Leinwand aus den vergangenen zehn Jahren – Kessler als Bürgermeister, Kessler privat. Ein weiterer emotionaler Moment. ...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder