München. Bei „Love Island“ verkuppelt sie Paare – selbst ist sie wieder Single. Moderatorin Sylvie Meis über geheime Dates und ihre Verehrer.

Ab 11. September verkuppelt Sylvie Meis wieder als Dating-Dirigentin Paare bei „Love Island“ (um 20.15 Uhr bei RTLZWEI). Im Vergleich zu den beiden vorangegangenen Staffeln hat sich indes bei der 45-jährigen Moderatorin etwas Grundlegendes verändert: Sie ist selbst wieder Single. Im Interview erklärt sie, weshalb sie sich Zeit mit einer neuen Beziehung lässt, was ihr eigenes Datingleben verkompliziert und warum sie den Glauben an die Liebe nicht verloren hat.