Der erste Schnee dieses Winters im Harz ist da!

Schnee sorgt im Oberharz für Straßenglätte und Verkehrsbehinderungen. Am Abend des 25.11.2021 hatte der Schneefall eingesetzt.

Schnee sorgt im Oberharz für Straßenglätte und Verkehrsbehinderungen. Am Abend des 25.11.2021 hatte der Schneefall eingesetzt.

Foto: Frank Neuendorf / dpa

Lautenthal.  Oberhalb von 500 Metern ist im Harz der erste Schnee gefallen. Angesichts des Wetters dürfte es für Wintersport aber noch nicht ganz reichen.

Pünktlich zum ersten Adventswochenende hat der erste Schnee die Höhenlagen des Harzes in eine Winterlandschaft verwandelt. In Höhen über 500 Meter legte sich am Samstag ein weißer Flaum auf Wälder, Wiesen und Äcker.

Für dauerhaften Schnee war es mit Temperaturen zwischen drei und sechs Grad in Niedersachsen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Samstag aber noch zu warm.

Glättegefahr am Wochenende

Überall im Land war es bewölkt und oft regnerisch. In der Nacht zum Sonntag werden Tiefstwerte von minus drei bis ein Grad erwartet. Dabei sollte es im Bergland erneut schneien.

Der DWD ging von Glättegefahr aus. Der Adventssonntag selbst sollte in Niedersachsen bedeckt oder neblig-trüb ausfallen mit nur einzelnen Auflockerungen

Sie sind am Wochenende im Harz unterwegs? Schicken Sie uns ihr schönstes Winterfoto! Die besten Einsendungen zeigen wir auf unserer Website und in der gedruckten Ausgabe unserer Zeitung. Und so geht es: Einfach eine Mail mit Ihrem Namen, einem kurzen Text und Bild an redaktion.online-bzv.de schicken.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (2)