Nachrichten des Tages

Das war der Samstag: Das müssen Sie heute wissen!

Lesedauer: 3 Minuten
Es dauerte fast zwei Stunden, bis die Feuerwehrleute den Fahrzeugbrand bei Vorsfelde unter Kontrolle hatten. Die Bundesstraße 188 blieb einige Zeit gesperrt.

Es dauerte fast zwei Stunden, bis die Feuerwehrleute den Fahrzeugbrand bei Vorsfelde unter Kontrolle hatten. Die Bundesstraße 188 blieb einige Zeit gesperrt.

Foto: Privat / Freiwillige Feuerwehr Vorsfelde

Braunschweig.  In Wolfsburg und dem Kreis Helmstedt stehen Fahrzeuge in Flammen, die Eintracht ist in die Drittliga-Saison gestartet. Das und mehr im News-Überblick.

Die Braunschweiger Eintracht beginnt mit einem Unentschieden, der VfL Wolfsburg fährt die nächste Niederlage der Saisonvorbereitung ein. Zudem gab es viel zu tun für die Feuerwehrleute der Samtgemeinde Velpke und in Vorsfelde. Wir fassen Ihnen die wichtigsten Nachrichten vom Samstag zusammen.

Fahrzeugbrände in der Samtgemeinde Velpke und in Wolfsburg

Wieder ein Fahrzeugbrand in der Samtgemeinde Velpke: Wie die Feuerwehr berichtet, stand in der Nacht zu Samstag auf dem Parkplatz des Sportheimes in Wahrstedt ein VW Tiguan in Flammen. Ein Anwohner wurde durch lautes Zischen und Knallen geweckt, worauf er dann den Feuerschein bemerkte und die Feuerwehr rief.

In Wolfsburg, auf der Bundesstraße 188 bei Vorsfelde, brannte wiederum am Freitagabend ein Lkw komplett aus. Der Wagen hatte gepresste Petersilie geladen, was die Löscharbeiten erschwerte. Der Schaden beläuft sich auf etwa 25.000 Euro. Die Brandursache? Noch unbekannt.

Eintracht Braunschweig spielt Remis zum Auftakt

Eintracht Braunschweig hat sich zum Saisonauftakt 0:0 vom 1. FC Kaiserslautern getrennt. Die Partie am Samstagnachmittag im Fritz-Walter-Stadion war ausgeglichen und umkämpft. Offensiv fehlte dem Fußball-Drittliga-Rückkehrer über weite Strecken die Durchschlagskraft. Bester Braunschweiger war Torwart Jasmin Fejzic. Hier gehts zum Spielbericht.

Nächste Testspielniederlage für den VfL Wolfsburg

Hansa Rostock, Holstein Kiel, Olympique Lyon und nun die AS Monaco: Der VfL Wolfsburg hat in der Saisonvorbereitung das vierte Testspiel in Folge verloren. Am Samstag im österreichischen Unterpremstätten in der Nähe von Graz kassierte das Team von Neu-Trainer Mark van Bommel zum Abschluss des Trainingslagers eine 1:2-Niederlage (1:0) gegen die von Niko Kovac trainierten Monegassen.

Einbrecher wüten in Salzgitter

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag das Schützenheim und die Minigolfanlage im Salzgitteraner Stadtteil Gebhardshagen heimgesucht und die Vereinsräume verwüstet. Die Täter drangen mit roher Gewalt ein – und bedienten sich noch am Bier.

Unsere große Wahl-Umfrage ist gestartet – machen Sie mit!

Niedersachsen steht mit den Kommunalwahlen und der Bundestagswahl im September vor einem heißen Herbst. So viel Wahl war in einem Monat noch nie. Wir nehmen das zum Anlass, um zum ersten Mal eine große Studie zu starten: Hier können Sie mitmachen.

Ein neues Lied für Niedersachsen zum 75. Geburtstag

Und noch einmal können Sie Ihre Stimme abgeben: Braunschweigs Domkantor Gerd-Peter Münden hat eine neue Hymne komponiert – in zwei Versionen. Welche soll beim Geburtstag erklingen? Zur Abstimmung und den beiden Liedern geht es hier entlang.

Das war am Freitag wichtig:

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder