Brandstifterin – Polizei Northeim fasst Verdächtige

Salzderhelden.  Eine Frau ist gerade dabei, nahe Northeim einen Altkleidercontainer anzuzünden, als sie von Polizeibeamten in zivil überrascht wird.

Die Polizei Northeim konnte eine mutmaßliche Brandstifterin festnehmen (Symbolbild).

Die Polizei Northeim konnte eine mutmaßliche Brandstifterin festnehmen (Symbolbild).

Foto: Florian Kleinschmidt / BestPixels.de

Einen Fahndungserfolg kann die Polizei Northeim vermelden. Nach einer Brandserie sitzt eine Tatverdächtige in Gewahrsam, wie die Polizei berichtet. Polizeibeamte in zivil hatten am Freitagabend gegen 22.50 Uhr eine Frau überrascht, die gerade einen Altkleidercontainer in Brand setzen wollte.

Mutmaßliche Brandstifterin leistet Widerstand

Die Polizeibeamten verhinderten die Tat und nahmen die Frau fest. Als die Verdächtige in Gewahrsam kommen sollte, leistete sie laut Polizei Widerstand.

Einer erst am Montag gegründete Ermittlungsgruppe übernahm die Ermittlungen. Die Gruppe war nach Bränden in Einbeck und Salzderhelden gegründet worden.

Erst in der vergangenen Woche war nach einem Indizienprozess ein Brandstifter aus dem Kreis Gifhorn zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder