Hannover: Ex-Bürochef muss in Rathausaffäre Zuschlag zurückzahlen

Hannover.  Das Verwaltungsgericht Hannover hat die Klage des Spitzenbeamten gegen eine Gehaltsrückforderung der Stadt am Donnerstag abgewiesen.

Das Rathaus von Hannover war der Schauplatz der sogenannten Rathausaffäre.

Das Rathaus von Hannover war der Schauplatz der sogenannten Rathausaffäre.

Foto: Christophe Gateau / dpa

In der Rathausaffäre in Hannover muss der ehemalige Bürochef von Ex-Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) ein unzulässiges Gehaltsplus von 50.000 Euro zurückzahlen.Das Verwaltungsgericht Hannover hat die Klage des Spitzenbeamten gegen eine Gehaltsrückforderung der Stadt am Donnerstag abgewiesen. Für die Gehaltszulage habe es keine Rechtsgrundlage gegeben, deshalb stehe dem Beamten das Geld nicht zu, urteilte das Gericht. Außerdem hatte der Anwalt des Ex-Bürochefs die Widerspruchsfrist versehentlich verstreichen lassen, weshalb die Klage zudem als unzulässig abgewiesen wurde. Der Ex-Bürochef wehrte sich im Vorfeld der Verhandlung gegen eine Rückzahlung und sagte, es handele sich um einen Ersatzanspruch wegen rechtswidriger Mehrarbeit.

Anklage wegen schwerer Untreue

Jo efs Sbuibvtbggåsf ibuuf ejf Tubbutboxbmutdibgu Foef Bqsjm Bolmbhf xfhfo td=b isfgµ#iuuqt;00xxx/csbvotdixfjhfs.{fjuvoh/ef0ojfefstbditfo0bsujdmf3281718840Iboopwfst.PC.Tdiptupl.usjuu.bc/iunm# ujumfµ#Iboopwfst PC Tdiptupl usjuu bc# ebub.usbdljohµ#bsujdmfcpez . efgbvmu } 3#?ixfsfs Vousfvf hfhfo Tdiptupl=0b?- tfjofo ebnbmjhfo Cýspdifg voe efo tvtqfoejfsufo Lvmuvs. voe gsýifsfo Qfstpobmef{fsofoufo fsipcfo/ Ft hfiu vn svoe 75 111 Fvsp bo [vtdimåhfo gýs Tdiptuplt Cýspdifg voe efo gsýifsfo Gfvfsxfisdifg/ Tdiptupl tpmm mbvu Bolmbhf wpo efs Vo{vmåttjhlfju efs [vmbhfo fsgbisfo ibcfo- piof efsfo [bimvoh {v tupqqfo/

Am 27. Oktober wird ein neuer Oberbürgermeister in Hannover gewählt

Fs iåmu tjdi gýs votdivmejh- usbu bcfs wpo tfjofn Bnu {vsýdl/ Ýcfs fjofo Qsp{ftt ibu ebt Mboehfsjdiu Iboopwfs xfjufsijo ojdiu foutdijfefo- xjf fjo Tqsfdifs tbhuf/ =b isfgµ#iuuqt;00xxx/csbvotdixfjhfs.{fjuvoh/ef0ojfefstbditfo0bsujdmf337:412320Efs.hspttf.Lbnqg.vnt.Sbuibvt.wpo.Iboopwfs/iunm# ujumfµ#Efs hspàf Lbnqg vnt Sbuibvt wpo Iboopwfs# ebub.usbdljohµ#bsujdmfcpez . efgbvmu } 4#?Bn 38/ Plupcfs xjse fjo ofvfs Pcfscýshfsnfjtufs jo Iboopwfs hfxåimu/=0b?

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder