Unglück in Hannover: Straßenbahn erfasst Mann

Hannover.  Der 85-jährige Fußgänger ist beim Überqueren eines Übergangs von der Straßenbahn erfasst worden. Dabei sind ihm beide Füße abgetrennt worden.

Lebensgefahr besteht für den Mann laut Polizei nicht. (Symbolbild)

Lebensgefahr besteht für den Mann laut Polizei nicht. (Symbolbild)

Foto: arifoto UG / dpa

Ein Mann ist in Hannover von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt worden. Beim Überqueren eines Fußgängerübergangs sei der 85-Jährige von der Bahn überfahren worden, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Dabei seien ihm beide Füße abgetrennt worden.

Lebensgefahr besteht nicht

Der Mann wurde am Sonntag ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht laut Polizei nicht. Weitere Details zum Unfallhergang lagen zunächst nicht vor. dpa

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder