Lady Gaga ist die schönste Kuh

Essen  Sie gewinnt eine Tier-Schau nach der anderen. Im Herbst erwartet die Kuh ihr achtes Kälbchen.

Die Kuh Lady Gaga bei der 45. „Schau der Besten“ in Verden.

Die Kuh Lady Gaga bei der 45. „Schau der Besten“ in Verden.

Foto: Jaspersen/dpa

Lady Gaga nimmt erst einmal in aller Ruhe eine Dusche. Mit einem Schlauch braust Henrik Wille sie ab, schäumt sie mit einem Schwamm ein und spült danach mit klarem Wasser hinterher. Dann ist der Star für das Interview bereit. Ganz still bleibt Lady Gaga an einem Halfter neben Wille stehen. Die Fotokamera stört die Kuh überhaupt nicht. Im Gegenteil, meint der Besitzer: „Sie steht da total drauf.“ Im Rampenlicht zu stehen, daran ist Lady Gaga gewöhnt. Immerhin ist sie die schönste Kuh Deutschlands. Seit 2013 gewinnt sie eine Schau nach der anderen.

Elfeinhalb Jahre ist Lady Gaga alt, sieben Kälber hat sie geboren und 100 000 Liter Milch gegeben. Die Kuh bringt Wille ins Schwärmen: „Sie ist größer und länger als alle anderen. Sie ist schlank, hat gute Beine und ein Traumeuter.“ Eine Schönheit eben. Auf Willes Milchviehhof in Essen (Kreis Cloppenburg) ist sie zu Hause.

Stefanie Pöpken vom Tierschutzverein Provieh sieht die Tierschauen kritisch. „Das ist mit Stress verbunden. Die Kühe sind in einer Halle mit Lärm und klatschenden Menschen“, sagt sie. Im Gegensatz zu anderen Tieren sehe man es Kühen nicht an, wenn sie gestresst seien. „Die Kuh hat immer den gleichen Gesichtsausdruck.“ Besonders problematisch sei auch, dass die Kühe von ihrer Herde getrennt werden.

Lady Gaga macht derzeit eine Model-Pause. Im Herbst erwartet die Kuh ihr achtes Kälbchen. Wird es ein Kuhmädchen, könnte Wille dies viel Geld bringen. dpa

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder