Erdbebensicher bauen mit Holz

In Braunschweig entsteht am Fraunhofer-Institut ein neues Forschungszentrum für leichtes und umweltgerechtes Bauen.

Spatenstich für das Zentrum für leichte und umweltgerechte Bauten (Zeluba) des Fraunhofer-Instituts für Holzforschung WKI in Braunschweig

Foto: Johannes Kaufmann

Spatenstich für das Zentrum für leichte und umweltgerechte Bauten (Zeluba) des Fraunhofer-Instituts für Holzforschung WKI in Braunschweig

Braunschweig. Bauen mit Holz – das ist wahrlich keine besonders originelle Idee. Auf dem Gebiet der heutigen Schweiz wurden wohl bereits vor 6000 Jahren Pfahlbauten aus Holz errichtet, sagte Professor Alfred Gossner, Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft, am Freitag beim Spatenstich für das Zentrum...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.