Manfred Casper verlässt das Paläon

Schöningen  Der Geschäftsführer sollte die wirtschaftliche Entwicklung des Erlebniszentrums voranbringen.

Manfred Caspar hat erst im Januar seinen Posten im Paläon angetreten.

Manfred Caspar hat erst im Januar seinen Posten im Paläon angetreten.

Foto: Peter Sierigk

Manfred Casper, früherer Hauptgeschäftsführer der regionalen Arbeitgeber, verlässt das Speere-Museum Paläon schon wieder. Entsprechende Informationen unserer Zeitung wurden aus gut informierten Kreisen bestätigt. Casper war am Dienstag nicht erreichbar. Die Rede ist aber von „persönlichen Gründen“. Casper sollte als Paläon-Geschäftsführer die wirtschaftliche Entwicklung des Erlebniszentrums voranbringen. Er hatte erst im Januar seinen...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (35)