Leitartikel

Große Verwirrung

„Die Koalition sollte mit einer Stimme sprechen. Der dauernde Flirt mit dem Bruch der Regierung ist gefährlich.“

Als Bundeskanzlerin Angela Merkel und Vizekanzler Olaf Scholz nach der Kennenlernklausur in Meseberg über die Atmosphäre in der Koalition Auskunft geben sollten, antworteten beide etwas schmallippig. Sie nehme mit, dass der Wille zur Einigung da sei, sagte Merkel. Scholz antwortete: „Teambuilding...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: