Bombennacht 1944 – Als Braunschweig das Gesicht verlor

Braunschweig.  Beim Leserforum erinnert Zeitzeuge Eckhard Schimpf an die Flammenhölle des Bombenangriffs auf Braunschweig am 15. Oktober 1944.

Chefredakteur Armin Maus und Buchautor Eckhard Schimpf sprechen beim Leserforum im BZV Medienhaus darüber, wie Schimpf als kleiner Junge die Bombennacht erlebte und wie diese Nacht sein Leben veränderte.

Chefredakteur Armin Maus und Buchautor Eckhard Schimpf sprechen beim Leserforum im BZV Medienhaus darüber, wie Schimpf als kleiner Junge die Bombennacht erlebte und wie diese Nacht sein Leben veränderte.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

„In der Stadt war es schlagartig taghell.“So erinnert sich unser Leser Hans-Joachim Niemann daran, wie Braunschweig brannte.Vom Leserforum berichtet Harald Duin Gibt es eigentlich passende Worte für das, was in der Braunschweiger Bombennacht am 15. Oktober 1944 geschah? Ja, es war „furchtbar“, es...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: