Weiter Protest gegen Straßenausbaubeiträge

Hannover.  Fünf Verbände appellieren an die Politik, die Beiträge in Niedersachsen endlich abzuschaffen.

Bürger einer Interessengemeinschaft Kolpingstraße aus Hannover stehen mit einem Protestschild vor dem niedersächsischen Landtag. SPD und CDU wollen die Beiträge in Niedersachsen nicht abschaffen.

Bürger einer Interessengemeinschaft Kolpingstraße aus Hannover stehen mit einem Protestschild vor dem niedersächsischen Landtag. SPD und CDU wollen die Beiträge in Niedersachsen nicht abschaffen.

Foto: Foto: Julian Stratenschulte / dpa

Niedersachsens Rot-Schwarze Koalition bleibt beim Thema Straßenausbaubeiträge unter Druck. Fünf Verbände haben am Freitag in einer gemeinsamen Pressekonferenz ihren Protest deutlich gemacht. „Die Beiträge werden in der Gesellschaft immer weniger akzeptiert“, sagte Bernhard Zentgraf vom Bund der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: