Verkehrsforscher: Das Streckenradar misst genauer

Laatzen.   Die Messanlage an der B 6 nahe Hannover ist bundesweit einmalig. Datenschutzrechtliche Bedenken gibt es aber weiterhin.

Autos fahren auf der Bundesstraße B6 in der Region Hannover. Dort wurde die bundesweit erste Streckenradar-Messanlage in Betrieb genommen. Bei einem Streckenradar wird das Tempo von Autofahrern über einen längeren Straßenabschnitt kontrolliert.

Autos fahren auf der Bundesstraße B6 in der Region Hannover. Dort wurde die bundesweit erste Streckenradar-Messanlage in Betrieb genommen. Bei einem Streckenradar wird das Tempo von Autofahrern über einen längeren Straßenabschnitt kontrolliert.

Foto: Julian Stratenschulte / dpa

Was sagt denn der Datenschutzbeauftragte oder der ADAC dazu, wenn die Daten des Autofahrers fast zwei Minuten lang zunächst anlasslos zwischengespeichert werden? Das fragt Leser Franz Albert aus Wolfenbüttel. Die Antwort recherchierte Dirk Breyvogel. Eine berechtigte Frage des Lesers. Neben der umfassenden technischen Abnahme der Messanlage waren datenschutzrechtliche Bedenken der Grund dafür, dass die Inbetriebnahme des ersten...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (5)